Minze für Männer: Einfluss auf die Potenz und Gesundheit

Wie Minze Einfluss auf die Potenz der Männer

Minze bekannt einer breiten Palette von medizinischen Eigenschaften, verwendete man es zur Behandlung von Hauterkrankungen, eine Abkochung von Minze heilte viele Krankheiten. Wissenschaftler aktiv darüber diskutiert, wie Minze Einfluss auf die Potenz von Männern.

Ihre Meinungen sind geteilt: einige behaupten, dass die pflanze schädlich wirkt auf die Männergesundheit, andere nennen es als Aphrodisiakum.

Und doch viele Männer Seite umgehen Menthol Zigaretten, Tee mit Minze und Pfefferminz Kaugummi.

Gebrauch Minze für Männer

Normales Sexualleben hängt von vielen Faktoren ab. Falsche Ernährung, Alkoholmissbrauch, mangelnde körperliche Aktivität, Stress, Krankheit wirken sich negativ auf die Gesundheit der Männer. Um die sexuelle Aktivität zu normalisieren, müssen Sie die Quelle des Problems zu beseitigen. Hier stellt sich die Frage, ob die Minze auf die männliche Potenz?

Fast alle Sorten von Minzen haben eine Reihe von äußerst nützlichen Eigenschaften. Aus dem gras zu schaffen, Abkochungen, Tinkturen, öle. Auf Ihrer Grundlage werden alle Arten von Tropfen, Tabletten, Lutschtabletten, Sirup. Es wird oft verwendet in der Küche für die Zubereitung von erfrischenden Getränken, Salaten, Backen. In vielen modernen medizinischen Präparaten enthalten Menthol.

Wenn Antworten auf die Frage, wie Minze Einfluss auf die Potenz, dann ist es sicher erwähnenswert, dass es profitiert der Körper:

  • tonisiert;
  • verbessert die Arbeit des Magens;
  • reinigt die Gallengänge;
  • hat eine beruhigende Wirkung, entspannt und beruhigt den Mann;
  • befreit von der Schlaflosigkeit und Reizbarkeit;
  • wirkt Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • lindert Entzündungen im Hals bei Erkältungen;
  • erleichtert den Zustand bei erhöhter Temperatur;
  • analgetische Wirkung auf den Körper;
  • wird verwendet bei Entzündungen der Gelenke, Ischias, Osteochondrose.

Trotz dieser, Minze und Potenz bei Männern verursachen Streitfragen. In den Blättern der pflanze enthält weibliche Hormone, Sie sind in der Lage, senken den Testosteronspiegel. Gras Beratung für Frauen mit Erkrankungen des hormonalen Hintergrunds. Die pflanze lindert unnötige Körperbehaarung, verleiht dem Körper weibliche Formen. Dies führt Männer in Verwirrung und viele glauben, dass das gras senkt die Libido.

Wissenschaftler versuchen herauszufinden, wie Minze wirkt sich auf die männliche Potenz, führten Experimente an Ratten. Eine bestimmte Menge an Zeit, die Tiere Gaben nur Tee. In der Folge hatten die Ratten drastisch fiel das Niveau von Testosteron.

Aber das Experiment war nicht ganz korrekt, da die Testpersonen in den Körper nicht gemeldet keine andere Flüssigkeit.

Einverstanden, nach vernünftiger Mensch wird nicht verbraucht die pflanze in einer solchen Menge, alles sollte in Maßen sein.

Häufig ist der Grund für die männliche Potenz dient nichts anderes als Angst, Stress und Neurosen jeglicher Herkunft. Und hier stellt sich die Frage, ob die Minze auf die Potenz des Mannes? Es hilft, diese Beschwerden. Wenn die pflanze reinigt die zugrunde liegende Ursache der männlichen Potenz, das kann verwendet werden für die Wiederherstellung der männlichen Energie-die Hauptsache ist, korrekt zu berechnen die Dosierung.

Der regelmäßige Verzehr der Mittel mit einem Gehalt an Kräuter Minze hat eine positive Wirkung auf die Psycho-emotionalen Zustand eines Menschen. Verbesserung der emotionalen hintergrund führt zu einer Steigerung der Libido, Wiederherstellung der Potenz.

Wichtig! Die pflanze schädigt nur dann, wenn der Mann beginnt, nehmen die pro Tag mindestens zwei Liter trinken.

Rezepte für die Verbesserung der Potenz mit Minze

Rezepte für die Verbesserung der Potenz mit Minze

Kräutertees und Abkochungen Beseitigung erektile Dysfunktion. Rezepte aus Minze für die Potenz ziemlich einfach und zugänglich.

Da die pflanze auf unterschiedliche Weise auf den Körper wirkt, sollte es nicht mehr als zwei mal pro Tag. Am besten kleben Behandlungsverlauf. Es kann dreißig Tage dauern. Sie müssen dann machen Sie eine zweiwöchige Pause.

Zu reparieren und verbessern die Potenz der pflanze wird empfohlen, in Kombination mit anderen Kräutern.

Kräutertee

Zur Herstellung der Brühe verwenden Sie die folgenden Zutaten:

  • Pfefferminze – 50 G;
  • Brennnessel – 50g;
  • perforatum Johanniskraut – 50 G;
  • wiesenklee – 50 G.

Nehmen Sie eine kleine Pfanne, lag auf dem Boden den Stoff, damit das gras nicht in Kontakt mit Metall. Andernfalls wird die Brühe durch Oxidation Nährstoffe verlieren kann.

Gießen Sie das gras 1 Liter kochendem Wasser und legen Sie die Flüssigkeit in einem Wasserbad. Die fertige Brühe sollte zum Aufwärmen 5 Minuten auf kleiner Flamme, dann muss er stehen lassen, bis Sie vollständig abgekühlt.

Die resultierende Flüssigkeit abgießen und nehmen Sie das Mittel zweimal täglich 150 ml zwanzig Minuten vor dem Essen.

Aus den aufgeführten Zutaten zubereiten kann Tinktur auf Alkoholbasis. Legen Sie das gras in einem dunklen Gefäß, Gießen Sie den Rohstoff Wodka (500 ml). Schließen Sie das Gefäß und stellen Sie in einem dunklen Ort für zwei Wochen. Tinktur verzehren Sie 1 Teelöffel vor dem Schlafengehen.

Rezept für eine Erektion

Für die Zubereitung von Tinkturen benötigen Sie:

  • Minze ¼ Teelöffel;
  • Rosmarin – ¼ Teelöffel;
  • Bohnenkraut – ein halber Teelöffel.

Alle Zutaten mischen, mit kochendem Wasser (100 ml). Geben Sie das Getränk ziehen lassen für fünf Minuten, fügen Sie in die fertige Mischung aus 1 Teelöffel Honig und trinken Sie eine halbe Stunde vor Intimität, Anstrengung.

Beeren-Minze-Cocktail

Für die Zubereitung des Cocktails benötigen Sie:

  • Beeren-Sirup – 30 G;
  • ein Zweig Minze;
  • Eis – 100 G

Alle Zutaten mischen, verdünnen Sie ein Glas kaltes Wasser, sorgfältig mit einem Mixer schlagen. Das Produkt ist gebrauchsfertig.

Wichtig: In Form von frischen gras fördert die Gehirnaktivität stimulieren und tonisiert Gefäße. Deshalb, um einen positiven Einfluss von Pfefferminz auf die männliche Potenz wird empfohlen, Ihrer bis zum Mittag.

Tee mit Minze

Tee mit Minze

Zutaten:

  • Minze – 100 G;
  • Oregano – 100 G;
  • Johanniskraut – 100 G.

Mischen Sie alle Zutaten. Für die Zubereitung von Tee, Gießen Sie einen Teelöffel dieser Mischung in eine Porzellan-oder Glasgeschirr. Gießen Sie das Kraut mit kochendem Wasser (250 ml) und lassen Sie es zu brauen. Essen Sie Getränk empfohlen mehrmals am Tag mit Honig, Marmelade oder Zucker.

Badezimmer mit Minze

Nehmen Sie 50 G getrocknete Kräuter und Gießen Sie mit kochendem Wasser. Lassen Sie es ziehen in den letzten zwanzig Minuten. Suppe abseihen und fügen Sie ihn in das Badezimmer. Dieses Rezept hilft Männern zu gewinnen Vitalität und steigert die Potenz.

Wichtig: Mittel auf der Basis von Minze stärkt die Immunität, hilft dem Körper im Kampf gegen Krankheiten der Prostata.

Schaden und Gegenanzeigen

Die Wissenschaftler betonten eine negative Wirkung der Minze auf die Potenz. Der Missbrauch von Minze Getränk Testosteronspiegel sinkt, das schadet der Potenz, da es das Testosteron ist verantwortlich für die männliche Libido und der sexuellen Aktivität bildet.

Bei einer Verschlechterung der Erzeugung dieses Hormons beim Mann sexuelles Interesse verloren. Auch der übermäßige Verzehr von Minze hemmt die Aktivität der Spermien. Dies führt zu einer Schwächung der Erektion und Abnahme der reproduktiven Funktionen.

Reduziert die Möglichkeit, ein Kind gezeugt.

Minze wirkt sich negativ auf den Organismus des Mannes in den folgenden Fällen:

  • bei Krampfadern, da die pflanze senkt den Gefäßtonus;
  • überempfindlich und überempfindlich;
  • beim Autofahren, Maschinen, erfordern Sie hohe Konzentration, denn die pflanze hat eine beruhigende und entspannende Wirkung auf den Körper, das Nervensystem.

Negative Bewertungen darüber, wie Minze wirkt sich auf Potenz, übertrieben. Sie zerstört nicht die männliche Kraft, im Gegenteil, ist Reich an positiven Eigenschaften, die eine positive Wirkung auf den männlichen Körper. In Abwesenheit von Kontraindikationen ist ein großer Helfer für den Umgang mit anhaltenden Depressionen, ständigen Stress und Reizbarkeit. Die einzige Ausnahme gilt als individuelle Unverträglichkeit des Produkts.

Wichtig: die Wohltuende Wirkung der Pfefferminze auf das Nervensystem des Mannes – ein wichtiger Punkt bei der Normalisierung der Potenz. Daher ist es am besten geeignet für diejenigen Männer, die bleiben oft unter Stress.

21.08.2018